SETH-Bücher

Individuum und Massenschicksal

individuumJane Roberts, 1981 · ISBN: 3-720-51838-8 · Verlag: Ariston

Kurzbeschreibung:

Dieses SETH-Buch zeigt, wie gefühlsstarke Überzeugungen individueller Menschen die großen Vorgänge und Ereignisse in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft bedingen. Die insbesondere von Wissenschaft und Religion suggerierten, zu Glaubenssätzen verdichteten Überzeugungen, die das Individuum hegt und gefühlsbeladen mit ganzen Gruppen, ja mit ganzen Massen teilt, verursachen alles Umweltgeschehen, alles materielle Geschehen in dieser Welt. Die grundlegende These SETHs: "Ihr selbst gestaltet eure Wirklichkeit und die eurer Erfahrungswelt" wird anhand kennzeichnender Beispiele erklärt. "Es gibt keinen für noch so gut gehaltenen Zweck, der jedes Mittel rechtfertigt. Du sollst nicht töten - um keinen Preis." Aktueller denn je, stellt dieses Buch klar, wie wir als "praktizierende Idealisten" im Einklang mit der Natur leben können.

Drucken